Aktuelles

05.02.2016

Adress-Verzeichnis geht online

Schon seit fast 25 Jahren gibt das Sächsische Institut für die Druckindustrie (SID) jährlich in überarbeiteter Ausgabe das „Handbuch Druck und Werbung – Sachsen, Thüringen, Sachsen-Anhalt“ heraus.

Etwa 1200 verarbeitende Betriebe, Zulieferer und Institutionen der grafischen Branche sind mit ihrem Leistungs-Portfolio und den Unternehmensdaten darin verzeichnet. Durch die kontinuierliche Datenpflege handelt es sich nach Meinung der SID-Experten hierbei um eines der aktuellsten Verzeichnisse der Druckindustrie im deutschsprachigen Raum.

Die 24. Ausgabe 2016 nimmt das SID zum Anlass, um neben der gedruckten Version des „Handbuchs“ zusätzlich eine online recherchierbare Datenbank mit komfortablen Recherche-Möglichkeiten und wesentlich erweitertem Inhalt bereitzustellen. Damit wird erstmals die regionale Beschränkung auf Mitteldeutschland aufgehoben, und für Kunden und Druck-Unternehmen ergeben sich neue Vorteile auf dieser erweiterten Online-Informationsplattform. Um die Unternehmen bestmöglich darzustellen, stehen den Firmen drei verschiedene Eintragsformen zur Verfügung, die sich jeweils im Informationsgehalt unterscheiden. Bis zum Start der Plattform im April 2016 werden den Unternehmen Sonderkonditionen für die Einträge eingeräumt, und zusätzliche Aufmerksamkeit kann durch den Einsatz von verschiedenen Werbebannern erreicht werden, teilt das SID Leipzig mit.

www.sidleipzig.de/handbuch/online-ausgabe