Aktuelles

10.02.2020

Automatisierte Buchproduktion

Die Konfiguration der Fadenheftungs-Ableimmaschine „Inline“ und des Dreiseitenschneiders „Trimming“ stellt eine effiziente Lösung von Meccanotecnica dar.

Diese Lösung ist für das Finishing von kleinen, mittleren Auflagen von Softcover-Büchern und Hardcover-Buchblocks geeignet. Prozesse wie Pressen des Buchrückens, Aufleimen des Vorsatzpapiers, Buchrücken- und Seitenbeleimung, Aufbringen der Gaze und/oder des Umschlags sowie Dreiseitenbeschnitt werden vereinigt. Buchbinder können die Herstellung automatisieren, sodass der Personalaufwand und die Exemplarkosten der Bücher reduziert werden.

Bei der „Inline“ stellt eine Umschlaganleger-Einheit mit automatischen Stäben das Rillen des Materials auf beiden Seiten des Umschlags sicher. Optional werden Exemplare mit freiem Buchrücken verarbeitet. Diese Technik macht den Buchrücken flexibler und verbessert die Layflat-Eigenschaft eines Softcovers. Bei der Weiterverarbeitung von Hardcover-Buchblocks richten zwei Buchdicken-Messgeräte die Maschine automatisch ein und reduzieren die Rüstzeit auf wenige Sekunden. Dadurch stellt die „Inline“ seitens Meccanotecnica die optimale Lösung für die Weiterverarbeitung im Digitaldruck- und „print on demand“-Prozess dar.

„Trimming“ als neuer, kompakter Dreiseitenschneider ist in der Lage, ohne Bedienereingriff vollvariable Umstellungen durchzuführen und diverse Stückzahlen („Book of One“-Funktion auf Anfrage) mit diversen Buchdicken und Formaten zu verarbeiten. Bedarfsweise erlaubt „Trimming“ die Herstellung von Büchern mit Klappenumschlägen in einem Durchgang.

www.astereurope.com

Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung und Analyse der angebotenen Dienstleistungen. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Ich stimme der Verwendung von Cookies zu: