Aktuelles

20.12.2017

„6. Hardcover-Award“ 2018

Diese Ausschreibung nebst Einreichungsformular zum Award ist auf der Homepage „www.hardcover-award.de“ als Download-PDF zu finden.

Veranstalter und Träger
Bund Deutscher Buchbinder e.V. (BDBI), „bindereport“, Schmedt GmbH & Co. KG

Grundlagen
Für den Wettbewerb werden innovative Hardcover gesucht, die hinsichtlich Gestaltung, Ausstattung, Funktion und Materialeinsatz überzeugen und gerne auch neue Wege beim Buchbinden aufzeigen. Die Stärke und Qualität der Kleinserien-Fertigung in Verbindung mit besonderen Techniken, Gestaltungselementen und/oder herausragenden Ausstattungselementen ist zukunftsweisend.
Dieser Wettbewerb soll die Fertigung von solchen Produkten unterstützen, die marktgerecht sind und optisch wie technisch überzeugen. Es werden ausschließlich Hardcover/Festeinbände zur Jurierung freigegeben. Dabei kann die Jury auch Hardcover-ähnliche Broschurenarten in den Wettbewerb mit aufnehmen. Ausgeschlossen sind ausdrücklich: reine Softcover/Broschuren, Kartonagen und buchbinderische Sonderarbeiten.

Produkt
Hardcover aus einer handwerklichen oder halbindustriellen Fertigung, in mindestens einer Kleinauflage gefertigt (keine reine industrielle Fertigung, keine künstlerische Fertigung)

Auflage
ab circa 5 Exemplare

Einbandart
Hardcover (Festeinband) oder ähnlich

Fertigungszeitraum
noch nicht eingereichte Auflagen der Jahre 2016/2017

Fertigung
Produkt muss vom Einreicher im wesentlichen Anteil selbst gefertigt worden sein – Subunternehmer sind mit deren ungefährem Anteil anzugeben.

Einreichungsbeschränkung
Pro Einreicher dürfen maximal drei Arbeiten eingereicht werden; es dürfen keine bereits eingereichten Arbeiten erneut eingereicht werden. Eine Rücksendung der eingereichten Exemplare erfolgt auf Wunsch zu Lasten des Einreichers.

Einreichungsunterlagen
• Formular laut Download
• mindestens ein vollständiges Einreichungsexemplar
• Ein Einreichungsexemplar muss vom Verarbeiter gegebenenfalls durch den Kunden freigegeben sein. Der Einreicher/Verarbeiter haftet alleine für die Freigabe zur Veröffentlichung der eingereichten Exemplare durch seinen Kunden.

Die Einsendung erfolgt bis 20.03.2018 an folgende Adresse:
BDBI e.V. Geschäftsstelle, Stichwort Hardcover-Award, Heinrichsallee 72, 52062 Aachen

Bewertungskriterien
1) handwerkliche bzw. halbhandwerkliche Fertigungsart
2) technische Konstruktion, Funktionalität, Verarbeitung
3) Gestaltung
4) Materialien: Verwendete Materialien und Lieferanten
5) Gesamtkonzeption

www.hardcover-award.de

Ich stimme der Verwendung von Cookies zu (mehr Infos):