Aktuelles

17.05.2019

„Dialog“ von heute und gestern

Eine Ausstellung in der Stadtbibliothek Nürnberg vom 18. Mai – 10. August 2019 bringt dem Besucher sowohl moderne als auch historische Einbandkunst-Werke nahe.

Hierbei zeigen Mitglieder der Vereinigung „Meister der Einbandkunst“ aktuelle Unikate mit dem Fokus auf vier Materialbereiche und wollen einen „Dialog“ mit historischen Vorbildern von Nürnberger Buchbindern aus dem Bestand der Stadtbibliothek führen. Sowohl bemalte als auch Pergament- und Lederbände werden von modernen Interpretationen jener Technik flankiert. Bezüglich Brokat- und Kleisterpapiere ist Buntpapier in der Region bekannt; dessen Fülle an Gestaltungen wird mit exklusiven Papierbände offenbart. Ferner werden historische Koperten aus dem 14. Jahrhundert und klösterliche Holzdeckelbände des Mittelalters gezeigt.

Ergänzt wird die Ausstellung mit einem didaktischen Rundgang, der die Materialien und Herstellung eines handgebundenen Einbandes erklärt. Zudem wird es ein Rahmenprogramm mit Führungen, Workshops und Vorträgen in der Stadtbibliothek und der Volkshochschule Nürnberg geben. Eröffnet wird die unter dem Titel „Einband – Kunst – Heute“ stehende Ausstellung in der Stadtbibliothek Nürnberg am 17. Mai 2019 gegen 19:30 Uhr. Mehrere Mitglieder der Vereinigung „Meister der Einbandkunst“ sind zur Vernissage präsent.

www.nuernberg.de/internet/stadtbibliothek

Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung und Analyse der angebotenen Dienstleistungen. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Ich stimme der Verwendung von Cookies zu: