Aktuelles

06.11.2018

„Goldenes Landesbuch“ erschaffen

„Goldene Bücher“ von Ländern und Städten registrieren besondere Ereignisse. Daraufhin durften Handwerker in Nordrhein-Westfalen eine neue Idee umsetzen.

Als im Frühjahr 2018 erkennbar wurde, dass sich die Seiten des Gästebuchs des Landes Nordrhein-Westfalen dem Ende neigen, kam die Idee auf, dass ein neues Gästebuch für Besucher, hochrangige Politiker, Künstler und andere, die den Ministerpräsidenten der Staatskanzlei besuchen, durch Auszubildende des Buchbinder-Handwerks in der überbetrieblichen Lehrlingsunterweisung erstellt wird.

Rechtzeitig vor dem Termin, da das neue Gästebuch benötigt wurde, fand kein regulärer Kurs mehr statt; daraufhin entschied sich der Westdeutsche Handwerkskammertag (WHKT), diese Idee dennoch zu realisieren. Vier Betriebe (Buchbinderei Beckmann, Bochum; Buchbinderei Mergemeier GmbH, Düsseldorf; Buchbinderei Terbeck GmbH, Coesfeld; Buchbinderei Roland Zimmer, Kerpen) fanden sich, die Auszubildende dafür freistellten. Letztlich wurde die zuständige Ausbilderin Simone Püttmann engagiert, und das Adolph-Kolping-Berufskolleg in Münster stellte die Werkstätten zur Verfügung.

„Getoppt“ wurde die Idee nochmals von Ministerpräsident Armin Laschet, der feststellte, dass in „Goldenen Büchern“ neben Besuchern auch besondere Ereignisse zu Wort kommen, dies aber in einem Gästebuch nicht möglich ist. Dadurch entstand die Idee, zusätzlich ein „Goldenes Landesbuch“ von Nordrhein-Westfalen zu schaffen, wie er bei der Abschlussfeier des Leistungswettbewerbs des Deutschen Handwerks auf NRW-Landesebene in Aachen betonte. Darin können Ereignisse wie z.B. Ende des Jahres der Kohleausstieg in Nordrhein-Westfalen nach 100 Jahren dokumentiert werden. Während der Abschlussfeier wurde das „Landesbuch“ feierlich übergeben und wird ab sofort herausragende Ereignisse der Landesgeschichte festhalten.

www.whkt.de

Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung und Analyse der angebotenen Dienstleistungen. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Ich stimme der Verwendung von Cookies zu: