Aktuelles

24.10.2019

„Strategiekurs“ Digitalisierung

Zahlreiche Printmedia-Dienstleister erhalten wieder leichter Kredite von den Banken, sodass sie auch bald schon in eigene Maßnahmen zur Digitalisierung investieren.

„Weitgehend unproblematisch“ wird die aktuelle Situation der Unternehmensfinanzierung eingeschätzt. Immerhin haben 39 Prozent der Betriebe einen leichten Kreditzugang, andererseits haben es 17 Prozent schwerer, Kredite zu bekommen. Dieses Ergebnis hat eine Umfrage zur Situation zwischen dem I. Quartal 2018 und dem I. Quartal 2019 gezeigt. Insgesamt 1285 Unternehmen haben sich an der vom Bundesverband Druck und Medien, von 16 weiteren Branchen- und Wirtschaftsverbänden sowie der KfW-Bankengruppe initiierten Umfrage teilgenommen, darunter befanden sich 113 aus der Druckindustrie.

Demzufolge kommen größere Unternehmen (mit Jahresumsätzen von über einer Million Euro) leichter als kleinere Unternehmen mit niedrigeren Jahresumsätzen an Kredite: Innerhalb der Umfrage hatten 37 Prozent der größeren Betriebe, jedoch nur 23 Prozent der kleineren Betriebe von einem einfacheren Kreditzugang berichtet. Insgesamt dominiere in diesem Jahr der Anteil der Unternehmen mit einer gesunkenen Ratingnote: Demnach konnten 26 Prozent eine Verbesserung der Ratingnote feststellen und 17 Prozent eine Verschlechterung der Ratingnote konstatieren.

Inzwischen bewegen Vorteile und Herausforderungen der Digitalisierung die Printmedia-Dienstleister offenbar immer stärker. Demnach haben 78 Prozent für die nächsten zwei Jahre Digitalisierungsvorhaben eingeplant – gegenüber dem Jahr zuvor ist das ein Anstieg von immerhin 17 Prozent. Besonders die Produktion, die Arbeitsvorbereitung sowie die Bereiche Marketing, Akquisition und Vertrieb möchten die Unternehmen effizienter gestalten. Kompetenz für die Umsetzung der Digitalisierung gilt es aber aufzubauen: Gegenwärtig ist für jeden zweiten Betrieb die ungenügende IT-Kompetenz ihrer Mitarbeiter bzw. der Mangel an IT-Fachkräften auf dem Arbeitsmarkt ein zentrales Hindernis für die Realisierung.

www.bvdm-online.de

Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung und Analyse der angebotenen Dienstleistungen. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Ich stimme der Verwendung von Cookies zu: