Aktuelles

26.10.2015

Bielomatik: Erfolgreicher Neubeginn

Indessen hat sich Bielomatik restrukturiert und für die Zukunft neu aufgestellt, auch wurde der Verkauf der Sparte Papierverarbeitung an BW Papersystems rechtskräftig vollzogen.


Binnen weniger als sechs Monaten hat sich die Bielomatik Leuze GmbH & Co. KG (Neuffen) neu ausgerichtet. Das Amtsgericht Esslingen hatte Mitte Oktober 2015 die Aufhebung des Insolvenzverfahrens über das Vermögen des schwäbischen Maschinenbau-Unternehmens beschlossen. Zudem ist es nach Angaben des zuständigen Sanierungsexperten Arndt Geiwitz gelungen, eine hohe Anzahl von Arbeitsplätzen zu erhalten und den Standort nachhaltig zu sichern.

Inzwischen wurde der Verkauf der Sparte Papierverarbeitung an BW Papersystems rechtskräftig vollzogen. Bielomatik Papiertechnik wird in der neu gegründeten Marke Will Pemco Bielomatik auch in Zukunft den Markt bedienen. „Wir sind davon überzeugt, dass es in diesem neuen unternehmerischen Umfeld viele positive Ansätze für die Zukunft gibt“, sagt Alexander Wassermann, Vorsitzender der Bielomatik-Geschäftsführung. Bereits jetzt gebe es mit den Barry-Wehmiller-Standorten in Nürtingen und Wedel bei Hamburg eine äußerst vielversprechende Kooperation.

Derzeit beschäftigt Bielomatik Leuze GmbH & Co. KG am Standort Neuffen 360 und in den Auslands-Tochtergesellschaften weitere 222 Mitarbeiter in den Sparten Schmiertechnik und Kunststoffschweißen. Ferner ist die eigene Fertigung in Neuffen ein Garant für die Qualität und Schnelligkeit in der Teileversorgung sowohl interner als auch externer Kunden.

www.bielomatik.de, www.bwpapersystems.com