Aktuelles

16.01.2017

Buchbinder-Colleg-Jahresprogramm

Qualifizierte Lehrgänge für das Buchbinder-Handwerk (Veranstalter-Angaben zufolge mit „Durchführungsgarantie“) werden auch in diesem Jahr in der Bildungsakademie der Handwerkskammer Stuttgart stattfinden.

  • 22. – 23. März 2017: „Bucheinband mit aufgesetztem Rücken“ (Benjamin Elbel, Amsterdam/NL)
  • 26. – 29. April 2017: „Grundlagen der Papier-Restaurierung“ (Tanja Wimmer, Maisach/Malching)
  • 09. – 12. Mai 2017: „Buchschließen“ (Stefan Schubert, Steyerberg)
  • 19. – 23. Juni 2017: „Grundlagen der Bildeinrahmung“ (Elke Traxel, Weilheim; Dagmar Koch, Stuttgart)
  • 10. – 14. Juli 2017: „Bradel à la Dorfner“ (Edgard Claes O.S.C., Sint Agatha/NL)
  • 12. – 15. September 2017: „Buntpapier-Werkstatt“ (Tanja Karipidis, Erlangen)
  • 25. – 29. September 2017: „Sprungrückenbuch“ (Ireen Kranz, Melbeck)
  • 05. – 07. Oktober 2017: „Restaurierung von historischen Papiereinbänden“ (Susanne Natterer, Freiburg)
  • 09. – 11. November 2017: „Restaurierung von Transparentplänen“ (Ariane Beute, Karlsruhe)


Ende Oktober 2016 feierte die Fördervereinigung Buchbinder-Colleg e.V. mit Gästen aus der Branche ihr „25-Jähriges“. Gegründet wurde die Bildungsinstitution in der baden-württembergischen Landeshauptstadt im Jahr 1991.

www.buchbinder-colleg.de, www.bildungsakademie-stuttgart.de