Aktuelles

29.07.2019

Chance im Hardcover-Markt nutzen

Das tschechische Unternehmen Tisk Centrum in Moravany u Brna (Mähren) baut mit zwei Systemen seine Kompetenz im Hardcover-Markt weiter aus.

Bereits durch Softcover-Produktkataloge ist das seit 1995 bestehende Unternehmen südlich der Großstadt Brno bekannt. Nach dem Ausbau zum vollstufigen grafischen Betrieb folgt die Investition in zwei Müller Martini-Systeme der Marke Kolbus: eine Rückenbeleim- und Fälzelmaschine RF 700 und eine Buchlinie BF 513. Unser Foto zeigt Jaroslav Hradil (r.), Mitbegründer und Firmenchef von Tisk Centrum, und Lubos Kunze, Geschäftsführer Müller Martini Tschechien. Damit kommt die ganze Wertschöpfung ins Haus. Als Newcomer in diesem Bereich will das Unternehmen den Marktanteil in Tschechien von 10 auf 20 Prozent steigern.

„Gefragt sind heute Printprodukte, die einen Mehrwehrt bieten, aus speziellen Materialien bestehen und langlebig sind“, unterstreicht Jaroslav Hradil. Der Mitbegründer von Tisk Centrum weiß, dass Qualität für sein 80 Mitarbeiter-Unternehmen wichtig ist, weil es hochwertige Spezialitäten mit guten Margen anvisiert, z.B. für die Kunstszene. Drei Gründe gaben den Ausschlag für die RF 700 und die BF 513: Weil 80 Prozent der Jobs 3000 bis 5000 Exemplare umfassen, eignen sich die Kolbus-Maschinen dafür sehr gut. Ebenso verlangt der hohe Automatisierungsgrad wenig Personal. Zudem kann man die Systeme bei sich ändernden Marktanforderungen flexibel erweitern.

www.tiskcentrum.cz, www.mullermartini.com

Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung und Analyse der angebotenen Dienstleistungen. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Ich stimme der Verwendung von Cookies zu: