Aktuelles

14.04.2020

Coole neue „Green Gift Cards“

Präsentkarten mit Digitaldruck auf dickem Karton sind eine Möglichkeit individueller Kunden-Kommunikation – inklusive des schlagkräftigen Arguments Nachhaltigkeit.

Digitaldruck-Maschinen des Typs „HP Indigo 30000“ können jetzt statt 600 sogar bis zu 660 Mikrometer dicke Materialien bedrucken: Ergebnis eines von Hewlett Packard (HP), Green Gift Cards, Transcend Packaging und Iggesund Paperboard realisierten Projekts. Hinsichtlich der Karton-Eigenschaften wie Steifigkeit und Festigkeit wird die Veränderung als signifikanter Fortschritt eingeschätzt.

„Kartons wie ‚Invercote‘ von Iggesund Paperboard lassen sich im System nur schwer biegen“, erklärt Moshiko Levhar, Business Manager Karton bei HP Indigo. „Damit kommen wir dem haptischen Eindruck einer Kunststoff-Geschenkkarte in Kreditkarten-Größe näher“, betont Graham Lycett, Managing Director bei Green Gift Cards. Lycett ist für den kompletten Ersatz von Kunststoffkarten durch Karton. Dadurch lassen sich die Umweltauswirkungen der Gift Card um mehr als 95 Prozent reduzieren, weil biogene Materialien anstelle von solchen auf Grundlage fossiler Rohstoffe verwendet werden. Derzeit gibt es bei Transcend Packaging in Großbritannien eine Digitaldruck-Maschine mit Modifizierung zur Bearbeitung von dickerem Material.

www.iggesund.com

Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung und Analyse der angebotenen Dienstleistungen. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Ich stimme der Verwendung von Cookies zu: