Aktuelles

10.12.2015

Das Auge „kauft“ immer mit

„Tween MC“ nennt sich ein originelles technisches Feature, mithilfe dessen noch attraktivere Bücher angeboten werden können.

Einfache Werbe-Botschaften, raffinierte Couponhefte oder Landkarten in Reiseführern – diese „Tweens“ können auf der Müller Martini-Fadenheftmaschine Ventura MC als kleinere Falzbogen in einem Buchblock mitgeheftet werden. „Derartige verkürzte Falzbogen eignen sich für hochwertige Inlays in Kunstbüchern und Katalogen oder für die interessante Wissensvermittlung in Schulbüchern“, sagt Jürgen Noll, Geschäftsführer Müller Martini Buchtechnologie GmbH in Bad Mergentheim. Zusätzliche Produktideen ergeben sich außerdem aus der Möglichkeit, Signaturen mit unterschiedlichen Falzarten einzuheften – wie einen Altarfalz oder Zickzack-Wickelfalz.

Experten wie von der Stein + Lehmann GmbH in der deutschen Hauptstadt Berlin glauben an das Potenzial von „Tween“-Produkten vor allem in der Kunst-, Kultur- und Werbebranche. Deren Geschäftsführer Thomas Lehmann (Foto, links) und Detlef Brall (Foto, rechts) haben festgestellt, dass ihre Kunden verstärkt auf hochwertige und stylische Produkte setzen. „Das Auge kauft mit“, begründet Lehmann, wieso er seinen Kunden auch die neue interessante Option anpreist. Weil die Abnehmer trotzdem nicht jeden Preis für fadengeheftete Produkte zahlen wollen, bleibt eine hochautomatisierte, wirtschaftliche Produktion für die Industrie-Buchbinderei zentral. Deshalb hat das Unternehmen sieben Jahre nach dem Kauf einer Ventura und drei Jahre nach der ersten Ventura MC in eine zweite Ventura MC von Müller Martini mit „Tween“-Option investiert.

Gerade bei niedrigen Auflagen, die bei großformatigen Bildbänden in der Kunstszene nicht selten sind, kommen der Buchbinderei die schnellen Durchlaufzeiten der neuen Ventura MC zugute. Hierbei sorgt das Motion-Control-Antriebskonzept für eine vollautomatische Weiterverarbeitung, indem sich die Mitnehmerkette den unterschiedlichen Formaten selbstständig anpasst. Mittels eines zusätzlichen Servo-Antriebs im Heftsattel können die „Tweens“ sowohl in der Länge als auch in der Breite variieren und individuell im Buchblock positioniert werden.

www.mullermartini.com, www.stein-lehmann.de