Aktuelles

21.12.2016

Edles Leinen für Buch-Cover

Peyer Graphic eweitert das Portfolio mit einem neuen Einbandgewebe, das in insgesamt 18 nuancenreichen Pastell- und Erdtönen zur Auswahl steht.

Linesse ist ein neues Einbandgewebe aus 100 Prozent Viskose, das auf Papier kaschiert wurde. Dieses Material wirkt vornehm zurückhaltend und überzeugt durch die feine Leinenstruktur. Die natürliche Anmutung wird unterstrichen durch die 18 modernen Pastell- und Erdtöne. Dazu gehören alleine sechs unterschiedliche Grau- und Brauntöne, die im gesamten Ausstattungsbereich von Möbeln über Stoffe oder Lackfarben angesagt sind. Auch die Blau- und Grüntöne wie Seegrün, Jadegrün oder Taubenblau orientieren sich an in der Natur vorkommenden Farbnuancen. Das Farbspektrum in Gelb und Rosé ist angenehm unaufgeregt und bildet eine ideale Ergänzung zur bisher angebotenen Farbpalette. Sehr schön lassen sich die Farben von Linesse mit den kräftigen Farben der Peyer-Marke Surbalin kombinieren – beispielsweise für Halb- und Ganzgewebe-Einbände. Hierfür eignet sich Linesse als Überzugsmaterial sehr gut, während Surbalin als Vorsatzmaterial zum Einsatz kommen kann.

Dieses neue Einbandgewebe gibt aber auch Katalogen, Buchschubern, Alben, exklusiven Verpackungen oder Tragetaschen einen besonderen Pfiff. Es ist für Heißfolien- oder Blindprägung hervorragend geeignet und lässt sich gut im Offset- oder Siebdruck bedrucken. Linesse ist als Rollenware lieferbar, Formatzuschnitte können gegen Aufpreis geordert werden. – Muster sind per Telefon 07152 608591 oder per E-Mail cover@peyergraphic.de zu haben.

www.peyergraphic.de