Aktuelles

26.09.2017

Effektvolles Objektleder

Der Stuttgarter Feinleder-Spezialist Franz Hoffmann stellt europäisches Rindleder und kanadisches Bisonleder für besondere Bucheinbände vor.

Das Objekt-Rindleder wird für die Gestaltung von Bucheinbänden in Übergrößen empfohlen. Insgesamt vier Hauptgruppen (Gecco, Strauß, Rochen, Krokodil, Wischleder) stehen davon in unterschiedlicher Farbauswahl zur Verfügung. Die Materialstärke beträgt 0,9 – 1,1 mm bei einer durchschnittlichen kompakten Hautfläche von 4,6 – 5,5 m2. Aufgrund modernster Imprägnierungs- und Zurichttechniken gelten diese hochwertigen Nappaleder als besonders haltbar und pflegeleicht. Gleichfalls wurde kanadisches Bisonleder als rein anilingefärbtes und seltenes, in 1a-Qualitäten lieferbares Luxusleder in das Sortiment aufgenommen. Es weist einen authentischen, aber nicht zu groben Narbenwurf sowie eine angenehme, weiche Haptik ohne lose Narben mit sehr guten physikalischen Eigenschaften in der Verarbeitung auf. Die Materialstärke des Bisonleders beträgt 1,2 – 1,4 mm.

www.feinleder-hoffmann.com