Aktuelles

26.06.2018

Forschungen für den Betriebsalltag

Das Sächsische Institut für die Druckindustrie (SID) lädt am 20. September 2018 zu einer Veranstaltung in seine Geschäftsräume nach Leipzig ein.

Anlass für die Open house ist das 25-jährige Bestehen des renommierten Forschungsinstituts und des Trägervereins Polygraph Leipzig. Experten werden neue Ergebnisse aus Forschungs- und Entwicklungsprojekten des SID Leipzig in Fachvorträgen vorstellen. Fachthemen sind z.B. die Dimensionsstabilität von Druckpapieren im Bogenoffset bei diversen Farbbelegungen sowie die Messung von Öffnungskräften an speziellen, per Siegelnaht verschlossenen Verpackungen oder verklebten, verschweißten oder laminierten Materialien. Weiterhin stehen Themen wie die Qualitätssicherung im UV-Druck und die Trends im digitalen Verpackungsdruck in Mittelpunkt. Ferner referieren Gastredner vom Bundesverband Druck und Medien sowie der Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig.

Gleichfalls soll es praktische Vorführungen von Messgeräten bzw. Prüfverfahren geben, sowie die Möglichkeit, das Leistungsspektrum des Forschungsinstituts kennenzulernen. Auch verbindet das SID dieses Branchentreffen mit dem zum gleichen Termin stattfindenden „Zuse-Tag“ 2018. Das SID Leipzig ist Gründungsmitglied der Zuse-Gemeinschaft. Diese Einrichtung vertritt die gemeinsamen Interessen gemeinnütziger und privatwirtschaftlich organisierter Industrie-Forschungseinrichtungen aus dem gesamten Bundesgebiet. Während der Open house werden sich mit dem Kunststoff-Zentrum in Leipzig und dem Institut für Nichtklassische Chemie auch die beiden anderen Leipziger Mitglieder der Zuse-Gemeinschaft vorstellen.

www.sidleipzig.de/openhouse2018

Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung und Analyse der angebotenen Dienstleistungen. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Ich stimme der Verwendung von Cookies zu: