Aktuelles

27.10.2020

Fünfte Generation ist bereit

Constantin Schmedt (Foto, rechts) verstärkt seit September 2020 als zweiter Geschäftsführer das Familien-Unternehmen Schmedt.

Einkaufsleiter Daniel Herter (Foto, links) wurde zum neuen Prokuristen ernannt. Hans-Hinnark Schmedt (geschäftsführender Gesellschafter), Markus Menzel (Vertrieb), Jörn Schmedt (Maschinenbau) und Ulrike Schmedt (Personal) gehören ebenso zum Management-Team. Constantin Schmedt arbeitete zuletzt als Strategieberater bei Accenture, nachdem er 2019 sein Studium als Master in Finance an der ESADE in Barcelona abgeschlossen hat. Zuvor war er drei Jahre als Unternehmensberater bei der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Ernst & Young tätig. Im Familien-Unternehmen verantwortet der 28-Jährige ab sofort den Bereich Marketing und treibt verschiedene Initiativen zur Digitalisierung.

Schon während seiner Masterarbeit hatte er unter anderem ein Vertriebskonzept für das Schmedt-Produkt „PräziCover“ (kombiniertes Vorsatzpapier) entwickelt. „Dabei habe ich realisiert, dass es in unserem Unternehmen viele spannende Themen und ungenutzte Potenziale gibt.“ Sein erstes Projekt in der neuen Position hat er erfolgreich umgesetzt: So bietet Schmedt virtuelle Demos der Maschinen an – „live“ per „Zoom“ aus dem Demo- und Trainingscenter in Hamburg. Constantin Schmedt: „Interessierte Kunden können sich auf unserer Webseite einen Termin buchen und sehen, wie unsere Maschinen funktionieren und ihre Rückfragen direkt mit unseren Experten klären.“

www.schmedt.de

Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung und Analyse der angebotenen Dienstleistungen. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Ich stimme der Verwendung von Cookies zu: