Aktuelles

19.10.2017

Innovationen aus „Steinpapier“

Zwei baden-württembergische Druck-Dienstleister nutzen seit Kurzem auch „Steinpapier“, das als umweltfreundliche Alternative zu Kunststoff-Bedruckstoffen angesehen wird.

Die Firmen Aprintia in Sandhausen sowie Find Druck und Design in Leutenbach-Nellmersbach ersetzen immer mehr Kunststoffproduktionen (Etiketten, Verpackungen, Regalstopper, Aufkleber) durch dieses Material. „Steinpapier“ erfülle die Bestrebungen von Industrie, Politik und Umweltverbänden, bei der Verwendung von Werbeprodukten auf ökologische Nachhaltigkeit zu achten, lautet das Argument beider Druckereien. Inzwischen produzieren die Dienstleister für werbetreibende Wirtschaft und Verbraucher ein typisches Werbemittel: die Parkscheibe. Der „doppelte“ Vorteil ist die abtrennbare Postkarte und die Parkscheibe mit einer ganz individuellen Werbebotschaft, bedruckt auf „Steinpapier“, das als wasserfest, öl- und fett- sowie UV-beständig, strapazierfähig und beschreibbar gilt.

www.aprintia.de, www.find-druck.com