Aktuelles

07.02.2020

Inspiration für den Fachhandel

Die internationale Fachmesse für Papier, Bürobedarf und Schreibwaren, Paperworld, griff in Frankfurt am Main Anfang 2020 neue Aspekte rund um den Trend „New Work“ auf.

Die Konsumgütermessen Christmasworld, Paperworld und Creativeworld zogen 84 000 Besucher auf das Messegelände in Frankfurt am Main. Insgesamt 3050 Aussteller aus 74 Ländern haben dem nationalen und internationalen Fachhandel ihre Neuheiten rund um Dekoration und Festschmuck als auch Papier, Bürobedarf, Schreibwaren sowie Hobby-, Bastel- und Künstlerbedarf vorgestellt. Gemäß Ausstellerbefragung der Messe Frankfurt waren rund zwei Drittel der Paperworld-Aussteller mit der Besucherqualität sehr zufrieden, und knapp 80 Prozent haben ihre Messeziele erreicht, teilte der Veranstalter mit.

Aufgrund ihres Portfolios mit Erzeugnissen des gewerblichen Bürobedarfs und Lifestyle-Produkten für den privaten Papier- und Schreibwarenbedarf gilt die Paperworld als einzige PBS-Fachmesse, die beide Bereiche gleichermaßen abdeckt. Besonders gefragt waren in diesem Jahr Büropapiere und Versandmaterialien, gefolgt von Schreib- und Zeichengeräten, Büro- und Schreibtischausstattungen, Organisationsmitteln, Kalendern und Notizbüchern sowie Drucker- und EDV-Zubehör.

www.paperworld.messefrankfurt.com

Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung und Analyse der angebotenen Dienstleistungen. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Ich stimme der Verwendung von Cookies zu: