Aktuelles

13.03.2020

Investition in Kreuzleger

Schon seit über 125 Jahren werden bei der Herold Druck und Verlag GmbH in Wien (einem Betrieb der Industriegruppe Dr. Taus) Zeitungen gedruckt – und heute von Montag bis Sonntag.

Schwerpunkte sind drei überregionale Tageszeitungen, darüber hinaus entstehen rund 50 Wochen- und Monatstitel. Neben der Tageszeitung „Die Presse“ kommen die „Wiener Zeitung“ und die Wiener Teilauflage der Gratis-Tageszeitung „Heute“ aus der Hauptstadt Österreichs. Aktuell spezialisiert auf Coldset-Zeitungen und Semi-Commercials in vollstufiger Produktion, gehört Herold durch Tochtergesellschaften auch zu den größten Bogenoffset-Druckereien und Buchbindereien von Österreich.

Aufgrund der Investition in zwei weitere Ferag-„Multi Stack“-Kreuzleger wurden kürzlich die Versandraumlinien optimiert. Bereits im Sommer 2019 wurden die Konfiguration um zwei weitere identische Systeme ergänzt. Mittels nun vier in Reihe stehenden „Multi Stack“ können mehrere Produktionen bei der Paketbildung beliebig verteilt werden. „Universal Transporteur“-Ketten aus Richtung der Druckmaschinen bzw. der Zusammentraglinien führen in eine Matrix, die eine beliebige Zuordnung der ankommenden Produkte auf die vier Kreuzleger erlaubt. Weil die beiden Paketbildungsstrecken vorher sehr weit auseinander lagen, war sehr viel Personaleinsatz beim Palettentransport gefordert, Aufträge konnten auch nicht so leicht zwischen den beiden Linien gewechselt werden. Nunmehr werden mithilfe der Navigator-Software die Produktionen auf beiden Versandraumlinien von einem zentralen Leitstand gesteuert.

www.ferag.com, www.herold.cc

Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung und Analyse der angebotenen Dienstleistungen. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Ich stimme der Verwendung von Cookies zu: