Aktuelles

17.08.2017

Kalender mit Apfel-„Feeling“

Solche bekannten Apfelsorten wie Gala oder Golden Delicious bieten einen fruchtbaren Nährboden für eine einzigartige Kalender- und Notizbuch-Strecke.

Lediberg behauptet sich seit 28 Jahren erfolgreich am Markt und gehört heute zu den größten, global agierenden Anbietern von klassischen Kalendern. Die Zentrale der Lediberg Group liegt im italienischen Bergamo, inmitten der malerischen Region Lombardei. Umgeben von Bergluft, werden hier so bekannte Apfelsorten wie Gala oder Golden Delicious vorzugsweise nachhaltig angebaut und weiter verarbeitet. Fruchtbarer Nährboden auch für eine einzigartige Kalender- und Notizbuch-Strecke.

Bei der Entsaftung von Früchten entsteht der so genannte Trester, der u.a. als Futtermittel oder Dünger genutzt wird. Die Entdeckung, dass Apfelreste auch einen Cellulose-Ersatz enthalten, brachte die Papierexperten von Lediberg auf eine Idee, aus der eine exklusive, patentierte Technologie entstand. Ihr Herzstück: Bevor der Oxidationsprozess einsetzt, werden die Apfelreste binnen eines Tages getrocknet und zu Pulver vermahlen. Kombiniert mit ausgewählten Pflanzenfasern, entsteht eine neue Grundlage für grünes Papier und Öko-Kunstleder. Das innovative Apfelpapier bildet den Produkt-USP von „Appeel“: Notizbücher und Kalender im Zeichen der Nachhaltigkeit, konsequent bis ins pflanzliche Farbenspektrum, das von bekannten Apfelsorten im Wechsel der Jahreszeiten und den Landschaften Italiens inspiriert ist.

Somit sind die „Appeel“-Modelle auch Botschafter für Unternehmen, die authentisch wie überzeugend grüne Werte kommunizieren wollen. Achim Christa (Foto) hat die Marketingleitung der deutschen Lediberg GmbH inne, die in Lemgo, im ländlichen Raum Ostwestfalen-Lippe, beheimatet ist: „Damit wecken Sie garantiert Aufmerksamkeit. Zugleich vermitteln Sie dem Empfänger das gute Gefühl, ein ökologisch wertvolles Produkt in den Händen zu halten.“

www.ag-zukunft.com, www.lediberggroup.de

Einen ausführlichen Beitrag lesen Sie in bindereport-Ausgabe 8-2017.