Aktuelles

05.12.2018

Klarer Kurs auf die Drupa 2020

Gut 96 Prozent von 160 000 Quadratmetern Ausstellungsfläche sollen vermietet sein: Die Messe Düsseldorf richtet die Printmedia-Weltleitmesse vom 16. bis 26. Juni 2020 aus.

Unternehmen aus 40 Ländern haben ihre Teilnahme fest zugesagt, unter ihnen sind die Global Player der Printmedia-Branche ebenso wie aufstrebende kleinere Firmen und viel versprechende Start-ups. Ein aktuelles Ausstellerverzeichnis steht auf der Homepage der Fachmesse zur Verfügung.

Gemäß den Aussagen von Werner Matthias Dornscheidt, Vorsitzender der Geschäftsführung der Messe Düsseldorf, „zeichnet sich ab, dass die Key Player in identischen oder sogar noch größeren Flächen ihr Produkt-Portfolio präsentieren“. Informationen des Veranstalters zufolge, umfasst die Fachmesse folgende Produktgruppen: Prepress / Print, Premedia / Multichannel, Postpress / Converting / Packaging, Future Technologies, Materials, Equipment / Services / Infrastructure. Sabine Geldermann (Foto), Director Drupa und Global Head Print Technologies der Messe Düsseldorf, ist überzeugt, dass die Messe die Dynamik und Innovationsfähigkeit der gesamten Druckindustrie demonstrieren wird: „Mit den Drupa-Hotspots Touchpoint Packaging, Touchpoint 3D Fab+Print, Drupa Next Age und Drupa Cube werden Erlebniswelten für Wissenstransfer und Dialog geschaffen, in denen sich Kompetenz und Kreativität der Branche spiegeln.“

Wiederum wird die Printmedia-Weltleitmesse das gesamte Gelände der Messe Düsseldorf belegen und ist vom 16. Juni (Dienstag) bis 26. Juni (Freitag) 2020 täglich von 10 bis 18 Uhr (Samstag und Sonntag von 10 bis 17 Uhr) geöffnet.

www.drupa.com

Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung und Analyse der angebotenen Dienstleistungen. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Ich stimme der Verwendung von Cookies zu: