Aktuelles

06.04.2017

Kleine Leute ganz „groß“

Wie die Großen haben sich in den vergangenen Wochen insgesamt 89 Vorschul-Kinder im Buchbinderei-Labor der Fakultät Medien der Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur (HTWK) Leipzig, gefühlt.

Dort wurden mit Feuereifer Papierblätter gezählt, gebunden und geschnitten, Motive ausgestanzt und aufgeklebt und Papier bemalt. Für das Abschreiben von Buchstaben hielt auch schon mal eine bindereport-Ausgabe aus der Ablage her. Ebenfalls durften die Kleinen den Hebel am Plastikbindegerät ziehen, ihre Blätter stanzen und per Fußpedal den „Klopfer“ bedienen. Voller Stolz haben die Kleinen zwei eigenhändig gefertigte Hefte mit nach Hause getragen. Nebenbei wurde geplappert, wie viele Bücher zu Hause im Bücherschrank stehen und wer die vorliest. Mögen sich die Vorschul-Kinder diesen Elan, die Neugier und Begeisterung ihr Leben lang erhalten! – Die Mehrzahl kommt aus dem Kooperations-Kindergarten der HTWK Leipzig „Kleine Füchse“, in dem auch der Nachwuchs von Mitarbeitern und Studenten der Hochschule betreut wird.

www.fbm.htwk-leipzig.de