Aktuelles

04.10.2019

Klein(st)-Auflagen nach Bedarf

PPL PostPrint Leipzig erweitert das Portfolio im Maschinenvertrieb: Der Engineering-Dienstleister offeriert jetzt auch Klebebinder von JMD.

Hierbei handelt es sich um die Klebebinder „Digital Robot 500C“ und „Digital Robot 2000A“ für den Offline- und den Nearline-Einsatz im Digitaldruck-Finishing sowie um „Digital Robot 2000C“, eine integrierte Klebebindelinie, die mit der Digitaldruck-Maschine und mit einem Rollenabwickler gekoppelt wird. Damit können Klein(st)-Auflagen gedruckter Buchblocks und Broschüren nach Bedarf schnell und wirtschaftlich verarbeitet werden.

„Digital Robot 500C“ ist ein automatischer 1-Zangen-Klebebinder mit einer Leistung von 400 Takten pro Stunde, der über eine automatische Dickenmessung verfügt. Auftragswechsel können in fünf Sekunden bei diversen Blockdicken und Formatwechsel in 30 Sekunden durchgeführt werden. „Digital Robot 2000A“ ist ein automatischer 4-Zangen-Klebebinder mit einer Leistung von 1600 Takten pro Stunde. Auftragsdaten werden vom Bediener am Touchscreen oder per Barcode-Scan auf Buchblock und Umschlag eingestellt. Ebenfalls werden kurze Umrüstzeiten für wechselnde Formate vom Maschinenhersteller als Vorteile beworben. In Verbindung mit einem Dreimesserautomat und Buchstapler lässt sich eine automatische Klebebindelinie bilden. Zudem verfügen der „Digital Robot 500C“ wie auch der „Digital Robot 2000A“ über ein austauschbares Hotmelt- oder PUR-Leimwerk (Option).

www.postprintleipzig.com

Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung und Analyse der angebotenen Dienstleistungen. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Ich stimme der Verwendung von Cookies zu: