Aktuelles

07.09.2018

Konsequente Ausbildung

Indessen gehören sechs neue Auszubildende zum Team eines auf Druckverarbeitungs- und Konfektionierbedarf spezialisierten Fachhändlers in Franken.

Im Rahmen der Initiative „Du bist Sprintis“ gab es zwei Kennenlern-Tage, an denen sich die einzelnen Abteilungen dem Berufsnachwuchs vorstellten und Betriebsabläufe erklärten. Gekrönt wurde der Ausbildungsstart mit einem Team-Event in Hausen-Roth. Während eines Bowlingabends sowie beim Blasrohrschießen konnten sich die „Newcomer“ des 1. bis 3. Lehrjahres austauschen, Ziele und Erwartungen definieren. „Unsere neuen Auszubildenden sollen sich ab der ersten Stunde wohlfühlen. Ein Miteinander aller auf Augenhöhe ist uns wichtig“, betont Geschäftsführer Christian Schenk.

Sprintis offeriert die Ausbildung in den Berufen Kaufmann/-frau im Groß- und Außenhandel, Fachkraft für Lagerlogistik sowie Handelsfachwirt. Das Würzburger Unternehmen zeichnet sich nach eigenen Aussagen durch flache Hierarchien, ein hohes Maß an Verantwortung und ein junges Team aus. Ebenfalls werde der Zusammenhalt der Mitarbeiter durch regelmäßige Team-Events gestärkt. Spaß an der Arbeit, ein modernes Umfeld und Mitarbeiter, die Verantwortung übernehmen – diese Aspekte gelten als typisch für Sprintis.

Ferdinand Schilling (Foto), ehemaliger Sprintis-Auszubildender zum Kaufmann im Groß- und Außenhandel, hat die Ausbildungszeit auf zwei Jahre verkürzt und wurde von der Staatlichen Berufsschule Main-Spessart für seinen Notendurchschnitt geehrt. Die IHK-Abschlussprüfung bestand er mit einem Notendurchschnitt von 1,3. Vom Würzburger Unternehmen wurde er als Sachbearbeiter im Einkauf übernommen; nunmehr betreut er dort die Transportlogistik und koordiniert Lieferanten und startet in diesem Herbst eine Weiterbildung zum Geprüften Handelsfachwirt (IHK).

www.sprintis.de

Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung und Analyse der angebotenen Dienstleistungen. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Ich stimme der Verwendung von Cookies zu: