Aktuelles

04.03.2020

Leipziger Buchmesse abgesagt

Eine Absage in kürzester Frist: Die Leipziger Buchmesse nebst Lesefest „Leipzig liest“ und die „Manga-Comic-Con“ finden nicht wie geplant vom 12. bis 15. März 2020 statt.

Damit ist das Gesundheitsamt Leipzig der Aufforderung des Bundesgesundheits- und des Bundeswirtschaftsministeriums gefolgt, wonach eine Rückverfolgbarkeit von Kontaktpersonen bei Großveranstaltungen gewährleistet sein muss. Somit empfahl es dringend, dass jeder Messeteilnehmer schriftlich belegen muss, nicht aus definierten Risikogebieten zu stammen oder Kontakt zu Personen aus Risikogebieten gehabt zu haben. Angesichts von rund 2500 Ausstellern und rund 280 000 erwarteten Besuchern ließe sich das nicht sicherstellen, lautet die Begründung. Stadt Leipzig und Leipziger Messe beschlossen daher die Absage. Die nächste Leipziger Buchmesse plant der Veranstalter vom 18. bis 21. März 2021.

www.leipziger-buchmesse.de

Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung und Analyse der angebotenen Dienstleistungen. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Ich stimme der Verwendung von Cookies zu: