Aktuelles

09.03.2020

Nachwachsende „Werbebotschaft“

Graspapier-Produkte sind momentan auffallend begehrt. Ebenfalls hat „Bags by Riedle“ eines im Portfolio: die Graspapier-Werbetasche als Alternative zu Kunststoff.

Welche Besonderheiten hat das Graspapier? Warum ist Nachhaltigkeit hier so wahrhaftig? Gras ist der am schnellsten nachwachsende Rohstoff, der für eine Papiertasche verwendet werden kann. Vom Zeitpunkt des Mähens bis zur Fertigstellung des Produktes ist das Gras fast schon wieder erntereif. Dabei ist die Verfügbarkeit dennoch eingeschränkt, weil der Grasschnitt überwiegend von sonst ungenutzten Ausgleichsflächen kommt, die als Biotope nur zwei- bis dreimal pro Jahr gemäht werden dürfen. Gerade das kommt der Landwirtschaft zugute. Die Nutzung von Ausgleichsflächen ermöglicht zusätzliche Einnahmequellen und unterstützt somit die Arbeitsplätze in der ländlichen Region.

Bienen dürften das Graspapier lieben. Zusammen mit Blumen und Kräutern wächst das dafür verwendete Gras auf Wildwiesen, frei von Pestiziden und Düngemitteln. Die Wildwiesen liegen im heimischen Biosphärengebiet, im „Dauergrünland“ der Schwäbischen Alb. Durch das späte Mähen wird die Biodiversität gefördert und die Biene geschützt. Außerdem ist das Gras zu diesem Zeitpunkt so hoch gewachsen, dass es für Tierfutter nicht mehr verwendet werden kann. Damit das Graspapier als Material für eine Werbetasche Anwendung findet und der üblichen Traglast bei Befüllung standhält, wird der Grasfaser-Zellstoff mit etwa 60 Prozent Holz-Zellstoff oder Altpapier gemixt.

Ebenfalls erzeugt die ganz eigene Struktur des Graspapiers nicht nur ein haptisches sowie optisches Highlight, sondern der typische Grasgeruch bleibt dem Produkt aufgrund der schonenden Verarbeitung noch eine Zeitlang erhalten. Indessen hat der innovative Papiertaschen-Spezialist und Geschäftsführer des Unternehmens, Volker Riedle, diese Eigenschaften mit strengen Qualitätsanforderungen gepaart und im Ergebnis eine Mehrweg-Papiertasche allererster Nachhaltigkeitsgüte geschaffen.

Seit seiner Markteinführung wurde der „Werbebotschafter von der Weide“, wie einst die Fachzeitschrift „WA-Nachrichten“ getitelt hat, mit einem „PSI Sustainability Award“ 2018 und einem „Promotional Gift Award“ 2019 ausgezeichnet. Nach Ansichten der Spezialisten von „Bags by Riedle“ haben diese Ehrungen mehr Bedeutung als reine Produkt-Awards, denn sie würdigen umfassend, dass Werbemittel nicht nur Beispiele für Nachhaltigkeit sein können, sondern Ausdruck unternehmerischer Verantwortung sind.

www.riedle.de

Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung und Analyse der angebotenen Dienstleistungen. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Ich stimme der Verwendung von Cookies zu: