Aktuelles

18.07.2019

Netzwerke, Robotics, Industrie 4.0

Der Falzmaschinenhersteller MBO lädt am 5. und 6. September 2019 jeweils von 10 bis 17 Uhr zur Open house an seinen Stammsitz Oppenweiler bei Stuttgart ein.

Das Unternehmen stellt die mit dem „CoBo-Stack“ ausgerüsteten Falzmaschinen K8RS, K8, „Digitaline“, die Falzsysteme T800.1 mit Bogenrückführung, K80 mit Kurventisch und T50 sowie die Software „Datamanager 4.0“vor. „CoBo-Stack“ ist ein kollabierender Roboter, der ohne Schutzmaßnahmen wie z.B. Absperrgitter, direkt neben und mit dem menschlichen Kollegen kooperiert, wodurch das arbeitsintensive, manuelle Abstapeln gefalzter Signaturen entfällt. Sämtliche MBO-Falzmaschinen verfügen über die neue M1-Steuerung und sind automatisiert, was eine schnellere Umrüstung ermöglicht. Zur Rüstzeiten-Verkürzung tragen zusätzlich bewährte Features wie die ergonomische Messerwellen-Kassette bei.

An der T800.1 werden die Vorteile der Bogenrückführeinrichtung demonstriert, womit der Weg zwischen Anleger und Auslage um circa 80 Prozent verkürzt wird. Der neu entwickelte Kurventisch KT90 steht an der K80; er lenkt aus dem Kreuzbruch-Bereich kommende gefalzte Bogen um 90 Grad um. Dadurch muss die Auslage nur in eine Richtung verschoben werden, wird die Produktion von einem 16- auf einen 32-Seiter umgestellt. Der „Datamanager 4.0“ ist eine Software zur Planung und Analyse der Produktion. (Auftrags-) Daten, wie Materialien, Bogengrößen, Falzarten etc., werden genutzt, um den Einstellprozess der Falzmaschine zu optimieren, wobei die Software auch Schnittstelle zu Management-Informations-Systemen (MIS) ist.

Auch können Besucher der Open house sehen, wie aus einer digital bedruckten Papierrolle ein fertiges Produkt mit dynamischen Perforationen und Rückenleimung entsteht. Hierbei wird das Produkt hinter der Auslage gebündelt und anschließend vom „CoBo-Stack“ auf Paletten abgestapelt. Abwickler und dynamischer Perforierer dieser Fertigungslinie sind Neuentwicklungen von MBO. Angaben des Veranstalters zufolge, sind Anmeldungen zur Open house bis 16. August 2019 per E-Mail erwünscht (openhouse@mbo-folder.com).

www.mbo-folder.com

Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung und Analyse der angebotenen Dienstleistungen. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Ich stimme der Verwendung von Cookies zu: