Aktuelles

16.11.2016

Neue Bedienerkurse 2017

Regelmäßig werden im Polar-Kundenzentrum in Hofheim Anwender-Schulungen für die Schnellschneider und die Compucut-Software angeboten.

Hiermit gibt Polar sein Know-how an die Anwender weiter und sorgt dafür, dass vorhandene Betriebseinrichtungen optimal genutzt werden können. Das Schulungsangebot richtet sich vorwiegend an Abteilungsleiter, Vorarbeiter, Schichtführer und Maschinenpersonal. Alle Kurse werden in deutscher Sprache durchgeführt. Nunmehr hat der Schneidmaschinen-Hersteller sein neues Kursprogramm publiziert. Folgende Anwender-Kurse sind im Jahr 2017 geplant:

- Kurse für Schnellschneider Polar X/XT, Xplus und N plus: 20.–21. Februar 2017, 3.–4. April 2017, 12.–13. Juni 2017
- Kurse für Schnellschneider Polar N Pro: 23.–24. Januar 2017, 13.–14. März 2017, 15.–16. Mai 2017
- Kurse für Polar Compucut: 15.–16. März 2017, 17.–18. Mai 2017

Anwender-Schulungen für ältere Schneidmaschinen, wie z.B. EM/EMC-Monitor, E/ED und das aktuelle Cutting-System PACE mit Autoturn, können nach terminlicher Absprache im Polar-Kundenzentrum in Hofheim erfolgen. Anwender-Schulungen für ältere Cutting-System PACE können an der eigenen Kundenanlage gleichfalls nach terminlicher Absprache stattfinden.

Die Kurs-Teilnehmer sollten sich zu solchen Kursen anmelden, deren Inhalt die Technik der eingesetzten oder in Betrieb zu nehmenden Maschine(n) behandelt. Sie müssen volljährig sein und über ausreichende Grundkenntnisse des Arbeitsprozesses Schneiden sowie der Maschinentechnik verfügen. Wie der Schneidmaschinen-Hersteller informiert, empfiehlt sich eine frühzeitige Anmeldung, da die Teilnehmer-Anzahl pro Kurs auf fünf Personen begrenzt ist.

Kontakt und Anmeldung: Polar-Mohr Maschinenvertriebsgesellschaft GmbH & Co. KG, Frau Anette Aland, Telefon: +49 6192 204-105, E-Mail: anette.aland@polar-mohr.com

www.polar-mohr.com/de/standard/Bedienerkurse-fuer-Schnellschneider_120971.html