Aktuelles

07.10.2020

Neues Modell im Markt

Unter der Bezeichnung „Prinova“ bringt Müller Martini in diesem Herbst einen neuen 9000-Takte-Sammelhefter auf den Markt.

Gemäß den Informationen des Maschinenherstellers, gilt der „Prinova“ als die ideale Lösung für Shortruns, als „Alleskönner“ wäre die Maschine aber ebenso prädestiniert für mittlere Auflagen. Müller Martini hat die gesamte Anlegerstrecke neu entwickelt. Die bis zu 14 Einzelanleger mit Servoantrieb, die dank ihrer hohen Beladehöhe von einem einzigen Mitarbeiter bedient werden können, sind abkippbar. Sie erlauben damit mehrere Anwendungsmöglichkeiten wie manuelle Handbeschickung oder die Einstellung der perfekten Abwurfhöhe für Signaturen.

Dadurch ist der Sammelhefter deutlich schneller umgerüstet, und Klein(st)auflagen können wesentlich effizienter produziert werden. Müller Martini ist überzeugt, dass der „Prinova“ damit einen klaren Effizienzvorteil gegenüber anderen Sammelheftern dieser Leistungsklasse bietet. Der „Prinova“, für den zahlreiche bewährte technologische Features des „grossen Bruders“ „Primera“ übernommen worden sind, verfügt über eine zentrale Bedienung. Seine neue Bedienoberfläche mit kontextabhängigen Anzeigen und innovativem Bedienkonzept erhöht die Bedienerfreundlichkeit – und das wiederum verkürzt die Prozesse.

Auch ist er als „Digital-Ready“-System bereit für die digitale Transformation und kann für die Weiterverarbeitung von Digitaldruck ausgebaut werden. Wichtige Eigenschaften des neuen Sammelhefters sind neben der „Motion-Control“-Technologie und der damit verbundenen schnelleren Einrichtprozesse auch das von Müller Martini entwickelte neue Kamerasystem „Asir Pro“. Dieses erkennt und vergleicht die Druckbogen mittels 1D-/2D-Code- und/oder Bildvergleich. Fehlerhafte Printprodukte gehören damit endgültig der Vergangenheit an, wie es heißt.

www.mullermartini.com

Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung und Analyse der angebotenen Dienstleistungen. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Ich stimme der Verwendung von Cookies zu: