Aktuelles

08.01.2019

Norbert Depping – 80 Jahre

Norbert Depping feierte am 4. Januar 2019 seinen 80. Geburtstag. Seit circa 70 Jahren ist das Buch sein ständiger Begleiter – und bis heute ist er noch täglich mit seinem Metier befasst.

Für die Zukunft plant er eine Neuaufstellung seiner Bibliothek sowie eine Ausstellung feiner Buchbinderarbeiten in der Werkstatt und Galerie in Münster. Seinen Kindern vererbte er das Buchbinder-Gen: Tochter Susanne leitet eine exklusive Buchbinderei in München. Sohn Gerit ist hauptverantwortlich für den Betrieb in Münster.

Mehrere ehrenamtliche Tätigkeiten und vielseitiges Engagement prägten sein Leben: So hatte er das Amt des Obermeisters, des Landesinnungsmeisters und des stellvertretenden Kreishandwerkermeisters inne. Knapp 25 Jahre war er ehrenamtlicher Arbeitsrichter, zuletzt in zweiter Instanz in Hamm. Depping hält sich fit mit japanischer Kampfsportkunst – er ist Gründungsmitglied der Aikido-Gruppe in Münster. Fragt man ihn danach, was in seinem Leben er hätte besser machen können, antwortet er nachdenklich: „mehr Einsatz für die Würdigung von Johann Georg Eisler (Widerstandskämpfer) im deutschen Handwerk“. Depping wünscht sich eine noch lange Zeit mit den Büchern. Zum Schluss sagt er noch: „Ohne das Mittun meiner Ehefrau Renate wäre meine berufliche und familiäre Entwicklung nicht geglückt. Deshalb bin ich ihr besonders dankbar.“

Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung und Analyse der angebotenen Dienstleistungen. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Ich stimme der Verwendung von Cookies zu: