Aktuelles

26.09.2016

Originelle Naturkarton-Varianten

Peyer Graphic ergänzt zwei Eigenmarken um die Varianten „Surbalin board lissé“ und „Peydur corn“.

„Surbalin board lissé“ (350 g/m2) ist geeignet für Magazine, Geschäftsberichte, Taschenbücher, (Klappen-) Broschuren und Verpackungen. Die Oberfläche bietet eine weiche Haptik, die Rückseite weist eine leichte Struktur auf, die ebenfalls als Gestaltungselement prädestiniert ist. Diesen Naturkarton, der für alle konventionellen Druckverfahren geeignet ist und für gute Prägefähigkeit steht, gibt es in Weiß im Format 75 cm x 102 cm direkt ab Lager.

Die Struktur von „Peydur corn“ (270 g/m2) - siehe Foto - erinnert an die Oberfläche von Mais. Deren feine, unregelmäßige Prägung verleiht einen dezent edlen Charakter. Auch diese Struktur ist auf der Rückseite zu sehen und als Gestaltungselement ideal. „Peydur corn“ wird für Taschenbücher, (Klappen-) Broschuren, Verpackungen und Geschäftsberichte empfohlen. Der weiße, ungestrichene Bedruckstoff ist voll durchgeleimt, weist eine hohe Spaltfestigkeit an Ecken und Kanten sowie eine hohe Einreiß- und Weiterreißfestigkeit auf.

„Surbalin“ und „Peydur“ entsprechen den anspruchsvollen Umweltzertifizierungen und Richtlinien für die europäische Papierindustrie. Vom Lagersortiment abweichende Formate und Farben sind ebenfalls erhältlich, vorausgesetzt, die festgelegte Mindestmenge wird erfüllt, erklärt Peyer Graphic.

www.peyergraphic.de