Aktuelles

27.11.2017

Originelles Titel-Cover

Die aktuelle Ausgabe 12-2017 des internationalen Grafikdesign-Magazins „Novum“ nimmt den Trend Multisensorik auf.

Mittels der vielschichtigen russischen Matrjoschka-Puppe zeigt es, wie mehrere Sinne des Empfängers angesprochen werden können: Hörbar ist das Auftrennen der obersten Matrjoschka, die hochgeklappt werden kann und unter der sich weitere Puppen verstecken. Sichtbar sind die Sonderfarben, die Heißprägefolien in Trendfarben sowie das Papier in einem „Marrs Green“ genannten Farbton. Fühlbar sind die Prägungen und unterschiedlichen Oberflächen des Papiers. Natürlich wollen die vier individuell gestalteten Matrjoschkas aufgestellt und nach oben oder unten geklappt werden – je nach Blickwinkel ergibt sich so ein Wortspiel. Duftend im wahrsten Wortsinn ist die unterste Puppe dank eines an den Sommer erinnernden Duftlacks. Dem aufgestellten 3D-Objekt sieht man die Liebe zum Detail und die Zusammenarbeit von Spezialisten an. Beim Cover der „Novum“-Ausgabe 12-2017 handelt es sich um ein Projekt, an dem die Agentur Clormann Design, Egger Druck + Medien, die Papierlieferanten G.F. Smith und Römerturm sowie die Druckveredelungs-Unternehmen Leonhard Kurz sowie Leissing beteiligt waren.

https://novum.graphics/de/magazin