Aktuelles

10.03.2016

Papiertasche als Werbemittel

Papiertaschen-Spezialist Bags by Riedle gewinnt den Design- und Kommunikationspreis „Promotional Gift Award 2016“.

Insgesamt aus 242 Einsendungen musste die Jury die Preisträger des Awards ermitteln. Gewinner in der Kategorie „Kommunikatives Produkt“ wurde der Papiertaschen-Spezialist Bags by Riedle. Dessen Geschäftsführer Volker Riedle hat die „Coupon Bag“ übrigens selbst entwickelt.

Außergewöhnlich an dieser Produktentwicklung sind die einzelnen Couponstreifen, die von den Teilnehmern einer Cross-Marketing-Aktion bedruckt werden können. Eine ausgeklügelte Technik ermöglicht den Kunden, die Coupons herausziehen und abzutrennen, um sie bei dem entsprechenden Unternehmen einzulösen. Dabei bleibt das Taschenmotiv in voller Pracht erhalten und wirkt auch über die Laufzeit der Kampagne hinaus als Markenbotschaft. Besonders geeignet ist die „Coupon Bag“ für City- und Stadtmarketing-Organisationen, Messeveranstalter, Verbände sowie Handels- und Gewerbevereine.

Immer wieder erfindet Innovator Riedle die Papiertasche „neu“. Ob in Form und Gestalt des Unternehmenslogos oder eines Produkts, als „Ice“-Variante in opaker Ausführung, edle „Kraftpakete“ in brauner Naturoptik, XXL-Promotion-Tasche oder eben in der jetzt neu entwickelten Sieger-Ausführung, der „Coupon Bag“. Indessen ist für Riedle die Papiertasche als kommunikatives Werbemittel immer wieder Ansporn, sie aus der einfachen Funktion eines Transportmittels zu befreien und daraus ein Marketinginstrument mit vielen Einsatz-Möglichkeiten zu kreieren. Markenbotschafter, Multiplikator und mobile Werbewirkung sind daher die wichtigsten Eigenschaften, mit denen er seine Papiertasche unzertrennlich in Verbindung bringt.

www.bags-by-riedle.de




Einen ausführlichen Bericht können Sie in bindereport-Ausgabe April 2016 lesen.