Aktuelles

28.09.2018

Passende Konzepte fürs Finishing

Individualisierte Produkte und kleine Auflagen erfordern neue Finishing-Konzepte. Diese Erkenntnis stand im September 2018 im Fokus des Horizon-Events „Finishing First“.

Diese Veranstaltung umfasst Live-Demonstrationen von Anwendungen aus der Offset- und Digitaldruck-Produktion als auch Fachvorträge zu Trends der Weiterverarbeitung. Rund 180 Interessenten aus Deutschland, Österreich und Skandinavien sowie Fachhändler aus mehreren osteuropäischen Ländern beteiligten sich am diesjährigen Event.

Innerhalb des hauseigenen Showrooms in Quickborn bei Hamburg konnten sich die Besucher von der Vielfalt der Horizon-Lösungen überzeugen. Ein Highlight bildete die Präsentation des StitchLiner Mark III für die Fertigung rückstichgehefteter Broschüren. Auf großes Interesse stieß auch das Beispiel einer Buchproduktion aus im Inkjet bedruckten B2-Bogen: Nach dem Schneiden und dem Zusammentragen des Buchblocks auf dem SmartStacker werden die Bücher auf einem 1-Zangen-Klebebinder gebunden und auf dem Dreiseiten-Schneideroboter HT-30C ins (End-) Format gebracht. Kleinst-Auflagen können so wirtschaftlich hergestellt werden. Ferner stellte Horizon die Weiterverarbeitung hoher Auflagen aus dem Offsetdruck mit der modularen Klebebindestraße CABS 4000S vor, mit der sich bis zu 4000 Bücher pro Stunde vollautomatisch fertigen lassen. Auch im Bereich Rollen-Inkjetdruck präsentierte Horizon zusammen mit Kooperationspartner Hunkeler wieder eine neue Lösung – ein integriertes System zur Herstellung variabel gefalzter Flyer.

„Maximale Vernetzung der Systeme und eine weitere Steigerung der Automatisierung zählen gegenwärtig zu den wichtigsten Anliegen im Bereich der Weiterverarbeitung“, so das Fazit von Yoshihiro Oe, Geschäftsführer der Horizon GmbH. Als Ziel aller Anstrengungen nennt er ein Höchstmaß an Maschinenverfügbarkeit, die seitens der Hersteller maximale Flexibilität erfordere. Horizon setze damit auf offene Systeme, statt Insellösungen anzubieten, sagt Yoshihiro Oe: „Als Hersteller ist die partnerschaftliche Zusammenarbeit mit Kunden und anderen Anbietern für Horizon daher ebenso wichtig wie die Leistungsfähigkeit unserer Produkte.“

www.horizon.de

Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung und Analyse der angebotenen Dienstleistungen. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Ich stimme der Verwendung von Cookies zu: