Aktuelles

30.07.2020

Qualitativ geheftete Tagebücher

Die Nino Druck GmbH (Neustadt an der Weinstraße) stellt sich mit personalisierten Notizbüchern und Tagebüchern in automatischer Fadenheftung und kleinen Auflagen auf.

Derzeit agiert der Print-Dienstleister in vier Geschäftsbereichen: Offsetdruck, Digitaldruck, Web-to-Print und Large Format Printing. Aktuell werden mehr als 160 Mitarbeiter beschäftigt und mit dem Digitaldruck neue Optionen genutzt, die den Kunden Vorteile hinsichtlich Geschwindigkeit, Durchlaufzeit und Produktivität bieten. Bereits im Jahr 1988 gegründet, betreibt das Unternehmen heute mehrere Bogen-Digitaldruck-Maschinen mit Tonertechnologie und produziert Fotobücher, personalisierte Tagebücher und Notizbücher ab „Auflage 1“ vielfach in Kleinserien. Print-on-Demand- und Web-to-Print-Services sind Teil des B2B-Kerngeschäftes mit Druckereien und Verlagen.

„Einer unserer Kunden wollte personalisierte Tagebücher und Notizbücher in kurzen Auflagen produzieren, die mindestens ein ganzes Jahr lang dem täglichen Gebrauch und der Abnutzung standhalten sollten. Mit dem vorhandenen Klebebinder konnten wir eine solche Haltbarkeit nicht garantieren“, erklärt Michael Schmid, Abteilungsleiter Digitaldruck. „‚Universe‘, eine automatische Fadenheftmaschine für den Digitaldruck, war die richtige Lösung für unser Problem.“ Fadenheften wird hinsichtlich Widerstandsfähigkeit und Langlebigkeit von Printprodukten als konkurrenzlos angesehen. Fertige Bücher können sofort nach der Produktion geöffnet und geprüft sowie verschickt werden.

Mittels der Meccanotecnica-„Universe“ werden die personalisierten Printprodukte hergestellt. Diese enthalten persönliche Details wie Geburtstage, wichtige Ereignisse, Notizen und Jahrestage, die auf den Seiten abgedruckt sind. Auch der Hardcover-Einband ist mit Initialen und Aufschriften personalisiert. Solche Informationen werden über Onlineportale gesammelt, Nino Druck nimmt die Bestellung entgegen und liefert an den (End-) Kunden. Inzwischen werden auch Fotobücher mit hoher Seitenzahl produziert. Gemäß Michael Schmid ist die Produktionsqualität der „Universe“ konstant und der Wechsel zu einer neuen Auflage hoch automatisiert und schnell.

www.meccanotecnicagroup.com, www.ninodruck.de

Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung und Analyse der angebotenen Dienstleistungen. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Ich stimme der Verwendung von Cookies zu: