Aktuelles

05.12.2019

Rasantes Rollen-Finishing

Angesichts des mit neuem Finishing-Equipment ergänzten Rollen-Inkjetdrucks kann der Touristik-Dienstleister Infox individualisierte Printmedien kurzfristig herstellen.

Im Jahr 2008 stiegt die Infox GmbH & Co. Informationslogistik KG in den Digitaldruck ein; seither hat sich das Drucken zu einer wesentliche Säule des Leistungsangebots entwickelt. Das Unternehmen in Troisdorf bei Köln als ein Teil des Logistik-Dienstleisters 7Days Group ist auf Entwicklung und Produktion individualisierter Druckerzeugnisse spezialisiert. Mit rund 250 Mitarbeitern in Troisdorf, davon über 25 in der IT-Abteilung sowie 40 im Digitaldruck- und Finishing-Bereich, deckt Infox die komplette Prozesskette vom Datenmanagement und der Konzeption/Gestaltung von Printmedien über die Druckproduktion bis hin zu den Versand- und Logistik-Dienstleistungen ab.

Insbesondere beliefert das Unternehmen die 12 500 stationären Reisebüros in Deutschland regelmäßig mit Werbematerialien, Informationsbroschüren und Werbekatalogen. Ebenso adressiert es im Auftrag von Reiseagenturen und Reiseveranstaltern Verbraucher mit Direct-Mailing-Kampagnen und versendet an sie die Tickets für ihre gebuchten Reisen. Infox nutzt seine umfassende Kompetenz auch für internationale Kunden aus anderen Branchen, wie aus der Finanzbranche und Versicherungswirtschaft oder dem Markt für individuelle Fotoprodukte.

Derweil sind sechs Xerox-„iGen“-Bogen-Digitaldruck-Maschinen und eine Rollen-Inkjetdruck-Maschine Xerox-„Trivor 2400 HF“ im Einsatz. Für die Weiterverarbeitung der bedruckten Rollen zu vereinzelten Bogen und Bogenstapeln benötigte Infox eine geeignete neue Lösung, weil bislang auf Einzelblatt-Systemen gedruckt wurde und die Weiterverarbeitung im Haus darauf abgestimmt war. Deshalb installierte das Unternehmen im August 2019 eine „Cut & Stack“-Linie von Tecnau. Diese für Papierbahn-Breiten bis 520 mm ausgelegte Anlage wird als Nearline-Installation neben der Druckmaschine betrieben. Sie ist aus einer UW 550-Abrollung, einem TC 7000-Schneidmodul mit angegliederter Schneidabfall-Absaugung, einem TC 1220-Stapler und einem Auslageband konfiguriert worden.

www.infox.de, www.tecnau.com

Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung und Analyse der angebotenen Dienstleistungen. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Ich stimme der Verwendung von Cookies zu: