Aktuelles

14.02.2019

Sanierung geschafft

Weniger als drei Monate nach dem Antrag auf ein Eigenverwaltungsverfahren hat Bosch-Druck (Ergolding) seine Sanierung erfolgreich abgeschlossen.

Anfang Februar 2019 wurde der Geschäftsbetrieb auf eine neue Gesellschaft übertragen, hinter der die Digitale Buch Manufaktur GmbH (DiBuMa) steht. „Mit der Übernahme hat Bosch-Druck wieder eine langfristige Perspektive unter dem Dach eines strategisch hervorragend aufgestellten Investors“, sagte Martin Mucha (Foto) von der Kanzlei Grub Brugger, die im November 2018 als Generalbevollmächtigter in die Geschäftsführung eingetreten war, um das Unternehmen durch die Sanierung zu steuern. Insgesamt 108 Mitarbeiter werden übernommen, weitere 31 Mitarbeiter sollen in eine Transfergesellschaft wechseln. Käuferin ist die „web to bind GmbH“, die in Zukunft als „BoschDruck Solutions GmbH“ firmiert. Dahinter sollen die DiBuMa mit Sitz im oberpfälzischen Nittenau und deren Hauptgesellschafter stehen.

www.bosch-druck.de, www.dibuma.eu

Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung und Analyse der angebotenen Dienstleistungen. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Ich stimme der Verwendung von Cookies zu: