Aktuelles

18.11.2019

Schon seit 100 Jahren im Markt

„Unsere Versprechen halten. Seit 1919.“ – mit diesem Statement zu seinem 100-jährigen Firmenjubiläum positioniert sich Jowat aus Detmold.

Konkret will der Klebstoff-Spezialist den Anspruch an hohe Produktqualität und umfassende Serviceleistungen mit leistungsfähigen Klebstoffen belegen. Der Grundstein für die Entwicklung des Unternehmens wurde 1919 in der schlesischen Metropole Breslau von Johannes Watzlawczik gelegt, der Namensgeber der heutigen Jowat SE. Indessen werden von 1200 Mitarbeitern weltweit jährlich 90 000 Tonnen Klebstoffe hergestellt und über 23 Tochterfirmen und Fachhändler vertrieben. Kürzlich gratulierten Dr. Boris Tasche und Asgar van Halteren vom Industrieverband Klebstoffe dem Jowat-Vorstand (v.l. Klaus Kullmann, Ralf Nitschke, Dr. Christian Terfloth) zum 100-jährigen Firmenjubiläum der Jowat SE. Produkte für die Automobil-Industrie, die holzverarbeitende und Möbelbranche, die papierverarbeitende und grafische Industrie sowie das Textilveredelungs- und Baugewerbe zählen zum Portfolio. Speziell monomerreduzierte und damit kennzeichnungsfreie PUR-Schmelz-Klebstoffe sind der Jowat SE ebenso wie biobasierte, nachhaltige Hotmelts für recyclingfähige Klebungen wichtig.

www.jowat100.com

Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung und Analyse der angebotenen Dienstleistungen. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Ich stimme der Verwendung von Cookies zu: