Aktuelles

13.01.2016

Schweizer Bundesrat in Druckerei

Sicherlich ein außergewöhnlicher Moment für die Mitarbeiter der Druckerei Stämpfli: Unmittelbar vor den Weiterverarbeitungsanlagen posierte die Landesregierung für die Fotografen.


Nur während des kurzen Foto-Shootings standen die Räder der Maschinen still, ansonsten soll die Produktion in der Druckerei auf Hochtouren gefahren sein. Traditionell wird das Bundesratsfoto nach den Wünschen und Vorstellungen des Bundespräsidenten gestaltet. Dem neuen Bundespräsidenten Johann N. Schneider-Ammann war es ein besonderes Anliegen, die Verbundenheit des Bundesrats mit dem Werkplatz Schweiz zu betonen, sodass sich die Landesregierung für die Aufnahmen in die Produktionshalle begeben hat.

Das Bundesratsfoto zeigt (v.l.): Bundesrat Alain Berset, Bundesrat Didier Burkhalter, Bundesrätin Doris Leuthard (Vizepräsidentin), Bundespräsident Johann N. Schneider-Ammann, Bundesrat Ueli Maurer, Bundesrätin Simonetta Sommaruga, Bundesrat Guy Parmelin, Bundeskanzler Walter Thurnherr.

Für den Vorsteher des Departements für Wirtschaft, Bildung und Forschung ist es eine zentrale Aufgabe der Politik, gute Rahmenbedingungen für die Sicherung von Arbeitsplätzen und Wohlstand zu schaffen. Konzipiert und aufgenommen haben das Bundesratsfoto 2016 der langjährige Bundeshaus-Fotograf Edouard Rieben und seine Enkelin Nina Líška Rieben. Das Bundesratsfoto 2016 mit dem Gruppenbild auf der Vorder- und den Einzelporträts auf der Rückseite wurde in einer Auflage von 60 000 Exemplaren gedruckt. Es liegt an den Logen des Bundeshauses und im Polit-Forum Käfigturm in Bern auf.

www.admin.ch