Aktuelles

03.12.2015

Sponsoring durch Großhandel

Bereits seit vielen Jahren engagiert sich ein Großhändler für Druckerei- und Werbemittel-Bedarf im regionalen Spitzensport als Sponsor.


Plausible Gründe sind für das Engagement von Sprintis zu nennen: Die beiden Geschäftsführer Christian und Matthias Schenk sind äußerst sportbegeistert und an mehreren Wochenenden in verschiedenen Sportstätten vor Ort. So werden die „s.Oliver Baskets“ (siehe Logo), die seit 2015 wieder in der 1. Basketball-Bundesliga spielen, durch Bandenwerbung bei den Heimspielen unterstützt. Ebenfalls wird die Damenmannschaft des ETSV Würzburg, die in der 2. Fußball-Bundesliga spielt, durch ein Trikot-Sponsoring gefördert. Außerdem sind zwei weitere Mannschaften neu dazugekommen: Während die Würzburger Kickers aktuell das erste Jahr in der 3. Fußball-Bundesliga spielen, haben sich die Rimparer Wölfe seit einigen Jahren in der 2. Handball-Bundesliga etabliert.

Sprintis verstehe sich jedoch nicht als reiner Sponsor, sagt Geschäftsführer Christian Schenk: „Jedes Team unterstützen wir mit großer Begeisterung als wirkliche Fans. Wir gehen gerne zu den Spielen, und da uns ein bestimmtes Kartenkontingent zur Verfügung steht, kommen auch immer einige unserer Mitarbeiter mit zu den Spielen. Das ist eine schöne Möglichkeit, neben der Arbeit etwas gemeinsam zu unternehmen. Wir freuen uns, dass die regionalen Sportvereine aktuell auf so hohem Niveau vertreten sind und freuen uns, durch unser Sponsoring einen kleinen Beitrag dazu leisten zu können.“

www.sprintis.de