Aktuelles

22.08.2016

Technology Award für Falzsystem

Einer von zwei InterTech Technology Awards 2016 für die Heidelberger Druckmaschinen AG ging an die neue Falzmaschine Stahlfolder TH 82-P.

Der amerikanische Druckindustrie-Verband Printing Industries of America (PIA) hat das 4D-Drucksystem Omnifire 250 und die Falzmaschine Stahlfolder TH 82-P – beide Anlagen waren auf der Drupa 2016 zu sehen – mit dem InterTech Technology Award 2016 ausgezeichnet. – Gemäß dem Juryurteil stellt die Omnifire 250 einen Durchbruch in der Dekoration von 3D-Objekten dar. Beispiele für das individualisierte Bedrucken sind Bälle, Trinkflaschen und andere Massenartikel der Konsumgüter-Industrie. Anlässlich der InPrint 2016 vom 15. – 17. November in Mailand stellt das Unternehmen die Omnifire 1000 für Objekte bis zu 1 Meter Durchmesser vor.

Dem Falzsystem Stahlfolder TH 82-P wurde eine Glanzleistung attestiert, die das Prinzip der geschuppten Bogenzuführung vom 2012 ausgezeichneten PFX-Anleger nun als geschupptes Falzen in alle Falzstationen der Falzmaschine übertragen hat. Aufgrund der innovativen Bogenführung, mit der eine geschuppte Falzproduktion bei geringer Geschwindigkeit möglich sei, wird eine erhöhte Produktivität von bis zu 50 Prozent erreicht, teilt das Unternehmen mit.

www.heidelberg.com, www.printing.org/intertech