Aktuelles

22.01.2016

Vielerlei Lehrgänge im Angebot

Stets finden in der Bildungsakademie der Handwerkskammer Region Stuttgart diverse Lehrgänge für das Buchbinder-Handwerk statt.

2016 organisiert die Fördervereinigung Buchbinder-Colleg e.V. in der Schulungswerkstatt Stuttgart-Weilimdorf folgende Kurse:

    • 3. – 5. März 2016, „Konservierungseinbände“ (Linda Stiefel, Ludwigsburg)
    • 20. – 23. April 2016, „Grundlagen der Papierrestaurierung“ (Tanja Wimmer, Maisach)
    • 17. – 20. Mai 2016, „Edelkartonagen“ (Geert van Daal, Amsterdam/Niederlande)
    • 13. – 17. Juni 2016, „Scharnierband in Pergament“ (Edgard Claes O.S.C., Sint Agatha/Niederlande)
    • 22. – 25. Juni 2016, „Restaurierung von Gewebebänden“ (Susanne Natterer, Freiburg)
    • 22. – 23. Juli 2016, „Siegelrestaurierung“ (Kerstin Forstmeyer, Stuttgart)
    • 2. – 3. November 2016, „Historische Hefttechniken“ (Ingela Dierick, Plombièrs/Belgien)
    • 4. – 5. November 2016, „Besondere Hefttechniken“ (Ingela Dierick, Plombièrs/Belgien)
Gleichfalls plant das Buchbinder-Colleg in diesem Jahr einige Veranstaltungen außerhalb: „Dekortechniken mit Papier und Gewebe“ wird Ingela Dierick in ihrer Werkstatt in Plombièrs/Belgien am 23. April 2016 vorführen.

Sämtliche Veranstaltungen richten sich an Buchbinder-Gesellen und -Meister bzw. an Restauratoren. Informationen zu Anmeldung und Kursgebühren werden vom Buchbinder-Colleg vermittelt, Übernachtungen werden in der Bildungsakademie Stuttgart angeboten.

Zudem wird es ein außergewöhnliches Event mit Hartmut Köhler (unser Foto) geben: „Kupfern, Saugen, Spionieren“ können Interessenten am 4./5. März 2016 in der Werkstatt der Buchbinderei Köhler (Rodgau). Eine Teilnahme an dieser „Open House bei Kollegen“ ist nur für Mitglieder des BDBI, des Buchbinder-Collegs sowie deren Mitarbeiter möglich.

www.bildungsakademie-stuttgart.de, www.buchbinder-colleg.de