Aktuelles

15.12.2020

Virtuelles Finishing

1000 registrierte Besucher, 1870 Sessions, 185 Live-Vorführungen – bei den „Alliance Days“ der „Postpress Alliance“ im November 2020.

Das kurzfristig im Spätsommer 2020 aus der Taufe gehobene Event der „Postpress Alliance“ (Mitglieder sind Baumann Maschinenbau Solms, Bograma, H+H, Hohner Maschinenbau, MBO Postpress Solutions, Perfecta und Wohlenberg) wies ein hybrides Konzept auf. Wie bei einer physischen Messe konnten sich die Besucher intuitiv auf der zweistöckigen Ausstellungsfläche bewegen und sich per Videos, PDFs und Animationen zu allen Neuheiten erkundigen. Schwerpunkt war das Thema Vernetzung. Es wurde mit Informationen über „KP Connect“, MBO-„Datamanager 4.0“, MIS und Prepress-Workflow von mehreren Seiten beleuchtet. So wurde der Nachweis erbracht, wie stark die Digitalisierung im Sinne von „Industrie 4.0“ auch in der Druck-Weiterverarbeitung bereits Einzug gehalten hat.

Nahezu 1000 registrierte Besucher wurden in 1870 Sessions gezählt. Insgesamt sind die „Postpress Alliance“-Partner sehr zufrieden. Generierte neue Leads und Projekte führten zum Teil direkt zu gebuchten Live-Demos und werden jetzt im Detail bearbeitet. Neben der virtuellen Plattform waren die Live-Vorführungen per Videokonferenz-Schaltung wichtiger Bestandteil der „Alliance Days“ und fanden großen Anklang. Jedes Unternehmen verfolgte bei der Demo eine individuelle Vorgehensweise, die es dem Kunden immer ermöglicht hat, in den direkten Dialog mit den Ansprechpartnern der Maschinenhersteller zu gehen und spezifische Fragen zu stellen. Dadurch kamen 185 Live-Vorführungen zustande.

Unter den Veranstaltern stimmt man darin überein, dass dies nicht die letzte Veranstaltung dieser Art gewesen ist. Obgleich alle Teilnehmer den persönlichen Kontakt mit den Kunden schmerzlich vermissen, ist dieses Konzept eine sehr gute Alternative im Zuge der begrenzten Optionen aufgrund der Pandemie. Demnach wird sich der digitale Kanal der Vermarktung weiterhin einen großen Stellenwert bewahren, heißt es bei der „Postpress Alliance“. Unter der Bezeichnung „Postpress Alliance World“ bleibt der Showroom ab sofort 365 Tage geöffnet, wird zyklisch aktualisiert und mit neuen Inhalten stets für spannende Momente sorgen. „Nach der Messe ist vor der Messe“ – ganz in diesem Sinne darf die Branche schon jetzt gespannt sein auf die nächste Ausgabe der „Alliance Days“.

www.postpressalliance.com

Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung und Analyse der angebotenen Dienstleistungen. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Ich stimme der Verwendung von Cookies zu: