Aktuelles

21.08.2020

Wahlfreiheit beim Schneid-Tool

Der international agierende Solinger Hersteller von Sicherheitsmessern, Martor KG, baut sein Sortiment um drei neue hochwertige Keramikklingen aus.

Zunächst startet der Solinger Hersteller sein neues Angebot mit drei Keramikklingen: den beiden trapezförmigen Keramikklingen Nr. 60099C und Nr. 65232C sowie der rechteckigen Klinge Nr. 92C. Gefertigt aus hochwertigem Zirkoniumoxid, sind die Keramikklingen sehr scharf – und bleiben es auch über einen langen Zeitraum. Dadurch eignen sie sich ideal für eine Vielzahl von Schneidmaterialien, vom zweilagigen Karton über Folie bis zum Klebeband. Ihre Standzeit übertrifft die der vergleichbaren Stahlklinge laut Martor sogar etwa um das Zwölffache, Klingenwechsel sind nur noch selten erforderlich. Auch sind die Keramikklingen nicht rostend, nicht leitend und chemisch stabil etc. Diese Eigenschaften prädestinieren sie für das Schneiden unter besonderen Umgebungsbedingungen – was das Einsatzspektrum des verwendeten Martor-Sicherheitsmessers noch einmal erweitert.

www.martor.de

Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung und Analyse der angebotenen Dienstleistungen. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Ich stimme der Verwendung von Cookies zu: