Aktuelles

20.02.2017

Wieder „Innovationdays“ in Luzern

Einmal aufs Neue will der Maschinenhersteller Hunkeler für seine Technologie-Lösungen werben und dafür Vertreter der Digitaldruck-Branche nach Luzern (CH) holen.

Anlässlich der Veranstaltung auf dem Luzerner Messegelände Allmend, die vom 20.–23. Februar 2017 jeweils von 9 bis 17 Uhr geöffnet ist, wird Hochleistungstechnik für Digitaldruck und Finishing vorgestellt. Wieder stehen praxisorientierte Workflow-Areale der ganzheitlichen Digitaldruck-Wertschöpfungskette im Fokus. Innovative „High Performance“-Lösungen für die Bücher- und Broschürenherstellung (unsere Aufnahme zeigt eine Heidelberg-/Müller Martini-Lösung), die Mailingproduktion, den Sicherheits-, Transaktions- und Zeitungsdruck werden vorgeführt. Jeweils im Zwei-Jahres-Rhythmus organisiert das Schweizer Unternehmen das Event; die „Innovationdays“ im Februar 2015 zählten mehr als 5700 Besucher aus 50 Nationen. Einmal mehr gehört mancher Maschinenlieferant und Fachhändler aus der industriellen Druck-Weiterverarbeitung des deutschsprachigen Raums zu den Partnern dieser Ausstellung.

Aussteller aus dem Bereich Print-Finishing sind diesmal unter anderem ATS-Tanner, Baumer hhs, Duplo/Multigraph, GUK, Heidelberg, Hohner, Horizon, MB Bäuerle, Meccanotecnica, Müller Martini, Petratto, Polar-Mohr und Robatech.

innovationdays.hunkeler.ch