Aktuelles

19.01.2016

Wirtschaftliche Deckenfertigung

Eine Einstiegschance in die Deckenfertigung – ab einer geringen Anfangsinvestition – bietet die modular aufgebaute Q-Cover One.

Hochwertigste, überzogene Decken sind in der Druckverarbeitung immer mehr gefragt; zum Einsatz kommen sie als Buchdecke, aber auch, entsprechend weiterverarbeitet, in vielen Papeterie-Artikeln und als Verpackungen. Zunehmend ausgefallenere Gestaltungen und stark schwankende Stückzahlen fordern eine hohe Einsatzbereitschaft von der Buchbinderei. Die neue Deckenmaschine von Binderflex unterstützt dabei sowohl im technischen als auch im kaufmännischen Bereich und bietet bei kurzen Rüstzeiten eine hohe Flexibilität bei der Deckenfertigung.

Zusätzlich ist die Q-Cover One modular aufgebaut und kann so sukzessive einer wachsenden Produktion angepasst werden. Insgesamt offeriert Binderflex ein umfassendes Programm an Deckenmaschinen, das sich vom manuell bedienbaren System bis zur vollautomatischen Produktionslinie und bis zu einem Format von 160 cm erstreckt: also für jede Anforderung die passende Deckenmaschine. – Egal ob es um die Beratung bei Maschineninvestitionen oder um die entsprechenden Materialien geht, Lösungen von Binderflex ermöglichen eine leistungsstarke und sichere Produktion.

www.binderflex.de