Aktuelles

24.01.2019

Zertrennliche Skizzenbücher

Oft ist heutzutage von der „Sharing Economy“ die Rede – und von der Tatsache, dass geteilte Freude doppelte Freude ist.

Hierzu gibt eine Buchbinderei ein originelles Produkt heraus. Die für Innovationsgeist und Experimentierfreude bekannte Bubu AG (Mönchaltorf) legt deshalb ein „Sharing Book“ vor. Dieses Buch geht zurück auf eine Idee von Barbara Ryan, die an der Designabteilung der Kingston University in London studierte. Von der Bubu AG (Buchbinderei Burkhardt) wurde diese Idee zweier zusammenhängender Skizzen- bzw. Notizbücher prompt aufgenommen und technisch realisiert. Dabei handelt es sich um einen kleinen Gewebeband mit schmalen Kanten, der sich per Perforation am Vorsatzpapier großzügig (ver)teilen lässt. Ausgestattet ist das Buch mit rotem Bezug „Toile du Marais“, schwarzem Vorsatz „Malmero“, Naturpapier als Inhalt, rotem Zeichenband und 0,8 mm-Deckelkarton nebst Blindprägung. Nachdem die beiden kleinen Hardcover maschinell gefertigt werden, erfolgt das Zusammenführen in sorgfältiger Handarbeit über das Vorsatz. Sofern Interessenten ein ähnliches „Sharing Book“-Projekt umsetzen wollen, steht das Team der Buchbinderei mit seiner Expertise bereit.

www.bubu.ch

Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung und Analyse der angebotenen Dienstleistungen. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Ich stimme der Verwendung von Cookies zu: