Aktuelles

09.08.2018

Zukauf der CPI Group

Circle Media Group (CMG), führende europäische Druckereien-Gruppe, erwarb Ende Juli 2018 innerhalb einer Cash-Transaktion das Buchhersteller-Konsortium CPI Group.

Damit wird die Circle Media Group ihr europäisches Geschäft weiter verstärken, indem sie das Angebot von analogen und digitalen Druckkapazitäten sichert. Pierre-Francois Catté bleibt Geschäftsführer der CPI Group. Ausschließlich Labelys, das Etiketten-Business von CPI, wurde vor dem Verkauf ausgegliedert und wird eigenständig weitergeführt, wie es in einer CMG-Pressemitteilung heißt.

CPI ist eine im Jahr 1996 gegründete französische Gruppe, deren Inhaber Impala, the Banque Publique d‘Investissement und private Investoren sind. Das Unternehmen weist einen Umsatz von 360 Millionen Euro mit 2500 Mitarbeitern an 16 Standorten in fünf Ländern (Frankreich, Großbritannien, Deutschland, Spanien, Tschechische Republik) aus. Jährlich produziert CPI über 400 Millionen Bücher, davon wissenschaftliche, technische, medizinische Werke, mit denen Verlage, Industriegruppen und Verwaltungen beliefert werden. Mit einer bedeutenden industriellen Vergangenheit – bestehend aus renommierten Druckereien wie Firmin-Didot in Frankreich (seit 1713), Ebner & Spiegel in Deutschland (seit 1817) oder Mackays in Großbritannien (seit 1857) – gilt CPI als erste europäische Druckerei, die in Inkjet-Digitaldrucktechnik investiert hat.

Investor-Angaben zufolge, beschäftigt CMG bisher 2700 Mitarbeiter und erwirtschaftet 550 Millionen Euro Umsatz. Infolge des Erwerbs von CPI wird CMG mehr als 5000 Mitarbeiter zählen und einen Umsatz von voraussichtlich 900 Millionen Euro erzielen. Damit wird die Circle Media Group 26 Produktionsstätten in 10 europäischen Ländern sowie in den USA haben. Jährlich können mittels 135 Druckmaschinen, darunter 29 Digitaldruck-Systemen, über eine Million Tonnen Papier verarbeitet werden. Im April 2018 wurde das Unternehmen in Circle Media Group umbenannt – zeitlich parallel mit der Umsetzung einer neuen Gruppenstruktur. Zuvor wurden von Circle Printers die Firmen Roto Smeets Group 2017 und kürzlich Corelio Printing in Belgien gekauft.

www.circlemediagroup.com, www.cpi-print.com

Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung und Analyse der angebotenen Dienstleistungen. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Ich stimme der Verwendung von Cookies zu: